Gerade erschienen: Deutsche Rechtschreibung – clever gelernt!


Deutsche Rechtschreibung - clever gelernt!Vor wenigen Tagen ist meine neueste Lernhilfe erschienen. Gemeinsam mit Christian Stang, dem deutschen „Rechtschreib-Papst“, habe ich „Deutsche Rechtschreibung – clever gelernt!“ verfasst. Das Heft ist im Schulwerkstatt-Verlag erschienen. Weiterlesen

Advertisements

Blogger schenken Lesefreude – Teil 2


Logo von "Blogger schenken Lesefreude"Der 23. April, der Welttag des Buches, rückt langsam näher, die Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ kommt so richtig auf Touren. 768 Anmeldungen sind bis zum heutigen Tag eingegangen, 1010 – also eine mehr als im letzten Jahr – ist das Ziel der Initiatorinnen der Aktion.

Da ich nicht nur gerne Bücher schreibe, sondern sie auch gerne lese, habe ich mich mal umgesehen, was so alles verlost wird. Dabei bin ich auch viel Interessantes und auch so manch Kurioses gestoßen.

Interessant ist, wer sich so unter die Blogger gemischt hat. Da finden sich nämlich auch der Mira Taschenbuch Verlag, der via reise verlag, der Acabus Verlag, Schott Music und der Mixtvision Verlag, die Bücher verlosen, aber auch  die Stadtbibliothek Bergheim und die Stadtbibliothek Hattingen. Weiterlesen

Blogger schenken Lesefreude


Blogger schenken Lesefreude

“Blogger schenken Lesefreude” ist eine Gemeinschaftsaktion lesebegeisterter Blogger, die zum Welttag des Buches auf ihren Blogs Lieblings-Bücher verlosen. An dieser Aktion will ich mich zum Welttag des Buches am 23. April mit einer kleinen Buchverlosung beteiligen.

Zu gewinnen gibt es insgesamt fünf Bücher für Kinder und Jugendliche aus meiner eigenen Feder.

So funktioniert’s:

Die Teilnahme an der Verlosung ist ganz einfach. Da die Aktion Lesefreude bringen soll, gilt es hier auch eine kleine Aufgabe zum Lesen zu erfüllen: Einfach in der Zeit bis zum 30. April auf diesen Blogeintrag antworten und ein Lieblingsbuch empfehlen. Dabei in ein paar kurzen Sätzen angeben, was das Buch besonders lesenswert macht.

Zusätzlich zur Leseempfehlung bitte eine Mailadresse angeben, damit ich die Gewinner benachrichtigen kann. Die Bücher, die ich verlose, sind für unterschiedliche Altersstufen geeignet. Daher bitte noch anfügen, für welches Alters das Buch im Fall eines Gewinnes sein soll. Weiterlesen

So wird Weihnachten gefeiert


Wie unterschiedlich sieht doch das Weihnachtsfest rund um den Globus aus.

Bei uns in Deutschland sausen zur Stunde immer noch ein paar Last-Minute-Shopper durch die Geschäfte und kramen die letzten – mehr oder weniger sinnvollen – Weihnachtsgeschenke zusammen. Dabei sind Bücher das liebste Weihnachtsgeschenk der Deutschen. 62 % legen Familie und Freunden Lesestoff unter den Weihnachtsbaum. Und obwohl diese Geschenke meist eher in der unteren Preiskategorie zu finden sind, geben die Deutschen im Durchschnitt 273,- Euro für Weihnachtsgeschenke aus.

Nicht fehlen darf natürlich der Weihnachtsbaum, unter dem alle Geschenke landen. Dabei stehen in unseren Wohnzimmern keineswegs nur deutsche Tannen oder Fichten. Vielmehr wurden in diesem Jahr rund 2,2 Millionen Weihnachtsbäume importiert, um unseren Stuben den richtigen Glanz zu verleihen. Mehrheitlich kommen die insgesamt rund 30 Millionen Weihnachtsbäume, die in diesem Jahr verkauft wurden, aber dann doch noch aus heimischen Wäldern. Weiterlesen

Tollwood – ein Weihnachtsmarkt der anderen Art


Seit 1991 gehört das Tollwood Winterfestival nun schon zu den festen Einrichtungen im vorweihnachtlichen München. Neben zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, bei denen der Eintritt mehrheitlich frei ist, ist das Festival vor allem von seinem Weihnachtsmarkt geprägt. Der „Markt der Ideen“ findet im Freien und in mehreren Zelten statt, so dass das Tollwood auch lockt, wenn das Wetter es nicht so gut meint. Einheimisches Kunsthandwerk paart sich mit Waren aus einer Welt, so dass ein Einkaufbummel rund um die Welt auch locker mal in zwei oder drei Stunden passt. Gaumengenüsse kommen da auch nicht zu kurz und sind genauso international wie die gehandelten Waren.Und nicht vergessen darf man natürlich nicht die unzähligen Glühweinstände, an denen es neben dem Klassiker auch Hot Caipi, Feuerzangenbowle oder Apfelglüh gibt.

Das Winter-Tollwood dauert noch bis zum 23.12.2013 und wartet auf euren Besuch!

Gerade erschienen: Bücher zur Erstkommunion und Konfirmation


Heute sind sie angekommen: die Belege meiner neuesten Geschenkbücher, die ich für den GROH Verlag verfasst habe. Es handelt sich um die beiden Titel „Zur Kommunion wünsch ich dir …“ und „Zur Konfirmation wünsch ich dir …“.

Zur Kommunion wünsch ich dir Zur Konfirmation wünsch ich dir

Auf 48 Seiten finden sich in beiden Büchern jeweils passend zum festlichen Anlass Segenswünsche, Gebete, Bibelzitate, Gedichte, Besinnungstexte und natürlich auch viel Platz für die Eintragungen des Kindes bzw. Jugendlichen und seiner Familie und Freunde und zum Einkleben von Fotos.

Wer hat Lust, im eigenen Blog / auf der eigenen Website, bei Google+, Facebook oder bei Lovelybooks oder einem ähnlichen Portal eine Rezension zu einem der Bücher zu schreiben? Ich gebe an Interessierte zwei Rezensionsexemplare ab. Schickt mir einfach bis zum 15.12.2013 eine Mail.

Natürlich sind auch Kommentare hier herzlich willkommen.

Tag des Ehrenamtes


1985 von der UN beschlossen und 1986 erstmals in Kraft getreten: Jährlich wird am am 5. Dezember der Internationale Tag des Ehrenamtes begangen. Als Gedenk- und Aktionstag löste er damit in Deutschland den früheren Gedenktag ab, der auf dem 2. Dezember lag.

Rund 23 Millionen Bürger in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Somit hat fast jeder Dritte ein Ehrenamt inne. Ehrenamtliche Tätigkeit wird geleistet in den Bereichen Sport, Feuerwehr, Jugendarbeit und den Kirchen, aber auch in Politik, Altenarbeit, Tier- und Umweltschutz. Mehr als 16 Stunden setzt sich im Durchschnitt jeder Ehrenamtliche im Monat ein. Würde man diese Arbeitszeit mit einem Stundenlohn von 7,50 EUR bezahlen, ergäbe dies eine Summe von 35 Millionen Euro jährlich. (Quelle: www.br.de) Weiterlesen