Tollwood – ein Weihnachtsmarkt der anderen Art


Seit 1991 gehört das Tollwood Winterfestival nun schon zu den festen Einrichtungen im vorweihnachtlichen München. Neben zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, bei denen der Eintritt mehrheitlich frei ist, ist das Festival vor allem von seinem Weihnachtsmarkt geprägt. Der „Markt der Ideen“ findet im Freien und in mehreren Zelten statt, so dass das Tollwood auch lockt, wenn das Wetter es nicht so gut meint. Einheimisches Kunsthandwerk paart sich mit Waren aus einer Welt, so dass ein Einkaufbummel rund um die Welt auch locker mal in zwei oder drei Stunden passt. Gaumengenüsse kommen da auch nicht zu kurz und sind genauso international wie die gehandelten Waren.Und nicht vergessen darf man natürlich nicht die unzähligen Glühweinstände, an denen es neben dem Klassiker auch Hot Caipi, Feuerzangenbowle oder Apfelglüh gibt.

Das Winter-Tollwood dauert noch bis zum 23.12.2013 und wartet auf euren Besuch!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tollwood – ein Weihnachtsmarkt der anderen Art

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s