Mini-Hörbuch „Die Geschichte der rosa Rose“


Wer nicht lesen will, soll hören. 😉 Jetzt gibt es die rosige Geschichte auch als Mini-Hörbuch.

Advertisements

2 Kommentare zu “Mini-Hörbuch „Die Geschichte der rosa Rose“

  1. Also, Eva, ich kann mit solchen „Kinder?“-Geschichten ja nichts anfangen. Wollte nur sagen, dass die Musik zwar deutlich rüberkommt, deine Sprache allerdings leidet unter dem Komprimierungsverfahren. Vielleicht wäre es besser, ein anderes zu wählen.

    • Danke für deine ehrliche Kritik. Es liegt wohl weniger an der Komprimierung, sondern vielmehr an der Kombination von „ich arbeite das erste Mal mit Audacity“, „mein Mikro taugt nicht viel“ und „ich bin nicht zum Sprecher geboren“. Audiobooks oder Ähnliches wird sicher nicht mein Spezialgebiet. Aber probieren muss man alles. Vielleicht hat ja auch noch jemand ein paar Tipps im Umgang mit Audacity. Da kann man aus der Aufnahme wahrscheinlich noch mehr rausholen, wenn man nur weiß wie.

      Live-Lesungen liegen mir auf jeden Fall mehr. Aber da hab ich ja auch in den letzten Jahren jede Menge Übung bekommen. Seit 2010 hab ich insgesamt in mehr als 60 Kindergärten gelesen und das vor rund gerechnet wohl 3000 Kindern. In den meisten Fällen ein sehr dankbares Publikum, das einen zum Schluss mit selbstgemalten Kunstwerken und Schokolade belohnt. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s